Bandy-Weltmeisterschaft 1979

Die 11. Bandy-Weltmeisterschaft wurde vom 27. Januar bis 4. Februar 1979 in Schweden ausgetragen. Der Sowjetunion gelang der elfte Titelgewinn in Folge vor Schweden und Finnland.

Es wurde eine Hin- und eine Rückrunde ausgespielt, womit jedes Team zweimal aufeinander traf und insgesamt sechs Spiele zu bestreiten hatte.

Die Spiele der Weltmeisterschaft wurden in Vänersborg, Trollhättan, Göteborg, Kungälv, Köping, Uppsala, Katrineholm, Stockholm und Eskilstuna ausgetragen.

Am Turnier nahmen die folgenden 4 Mannschaften teil:

Finnland 1957 | Norwegen 1961&nbsp

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

;| Schweden 1963 | Sowjetunion 1965 | Finnland 1967 | Schweden 1969 | Schweden 1971 | Sowjetunion 1973 | Finnland 1975 | Norwegen 1977 | Schweden 1979 | Sowjetunion 1981 | Finnland 1983 | Norwegen 1985 | Schweden 1987 | Sowjetunion 1989 | Finnland 1991 | Norwegen 1993 | Vereinigte Staaten 1995 | Schweden 1997 | Russland 1999 | Finnland und Schweden 2001 | Russland 2003 | Schweden und Ungarn 2004 | Russland 2005 | Schweden 2006 | Russland 2007 | Russland 2008 | Schweden 2009 | Russland 2010 | Russland 2011 | Kasachstan 2012 | Schweden und Norwegen 2013 | Russland 2014 | Russland 2015 | Russland 2016 | Schweden 2017